IMLS BAUFORTSCHRITT

AKTUELLES BAUPROJEKT

Mit dem eigentlichen Schulbau soll 2018 in Phasen begonnen werden, damit der Unterricht auch parallel in mehreren Räumen stattfinden kann. Hierfür wurde das Nachbargrundstück des bereits bestehenden hinzugekauft und die Architekturpläne nochmals überarbeitet. Für den insgesamt wahrscheinlich 350.000€-teuren Bau freut sich die IMLS über finanzielle Unterstützung, damit die Schule auch bald eine neue Heimat haben wird. Es ist erwähnenswert, dass wir durch Konzerte und Spenden schon 29% der gesamten Summe zur Verfügung haben. Darauf sind wir sehr stolz und danken Ihnen allen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Erster Spatenstich 2016

 Auf dem Grundstück des zukünftigen IMLS-Bauprojekts wurde die Erde feierlich mit ersten Spatenstichen umgegraben. Ein symbolisches Zeichen für den Baubeginn der Schule! Neben der musikalischen Umrahmung eines eigens dafür zusammen gekommenen Projektchores aus Masaka hielten der Initiator und zweiter Vorsitzende des Fördervereins für Musik und Kultur Uganda e.V., Joseph Wasswa, sowie der Vorsitzende der ugandischen Partnerorganisation IMLS and Friends, Joseph Namukangula, eine Rede. Im Anschluss an den Spatenstich wurden zwei Pflänzchen (Palmen) in das gegrabene Loch geplanzt, welche symbolisch den Beginn und das Wachstum der Schule begleiten.